29. Juli 2022
The WPTailor

ABMAHNUNG WEGEN GOOGLE WEBFONTS

Hallo liebe Leute,
mich erreichten diese Woche Infos, die ich nicht vorenthalten möchte, da Handlungsbedarf besteht. Es geht um Abmahnung wegen Google Web Fonts.

Aktuell werden Schadenersatzforderungen erhoben wegen der dynamischen Einbindung der Google Web Fonts. Die Forderung beläuft sich durch eine Person "nur" auf 100,00 Euro. Diese Forderungen werden als E-Mail und/oder per Post mit immer nahezu identischem Inhalt verschickt. Somit ist die Vermutung einer massenhaften Abmahnung gegeben.

Ich nehme solche Abmahn-Wellen dann ernst, wenn Gerichtsurteile nichts Gutes ahnen lassen. So in diesem Fall, zu dem bereits positiv entschieden worden ist: zum Gerichtsurteil.

Ich weiß selbst, dass man solche Forderungen nicht ad hoc begleichen sollte und auch keine Unterlassung ausreichen soll. Mit welchem Ergebnis? Die Sache wird voraussichtlich rechtsanhängig, es entstehen Gerichts- und Anwaltsgebühren. Zusätzlich drohen Strafen von staatlicher Seite aus, wenn es als Verstoß gegen die DSGVO erkannt wird.
Deswegen informiere ich hiermit.

Bitte entscheiden Sie, ob vor Abmahnung bereits die technische Einbindung der Google Web Fonts in Ihrer Webseite geändert werden soll. Die Sache ist wirklich dringend. 

Ich selbst biete hierzu Soforthilfe an. Viel mehr zum Thema und wichtige Details klären wir gerne in einem Telefonat unter

Telefon: 03741 - 574 645 9

Oder nehmen Sie Zu WPTailor Kontakt über das Formular auf.

Ablauf Soforthilfe 2022

Gemeinsames Telefonat zur Webseite
Webseiten-Analyse durch mich
Besprechen der Analyse und der notwendigen Arbeiten
Beauftragung (Zugangsdaten erforderlich)
Ausführen der Arbeiten innerhalb von 48 h bei Beauftragung bis 12:00 Uhr an Werktagen 
Rückmeldung über Ausführung der Arbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

tagcalendar-full